Ivanreeds
Ivan Calestani

Biographie

Musikalische Ausbildung:
Conservatorio „Arrigo Boito“ in Parma, Italy
Diplom mit Höchstnote 1995
Meisterklassen und regelmäßige Kurse mit Sergio Azzolini und Klaus Thunemann
Privatunterricht in Barockfagott bei Alberto Grazzi, Sergio Azzolini, Javier Zafra

Orchestererfahrung auf dem modernen Fagott: 
Von 2004 bis 2011 feste Anstellung beim Teatro Lirico di Cagliari, Sardinien

Zeitverträge: 
Camerata Salzburg, Wiener Kammerorchester, Niederösterreichische Tonkünstler, Radiosymphonieorchester Wien, Orchestra della Svizzera Italiana (Lugano), Orchestra Filarmonica Toscanini (künstlerischer Leiter Lorin Maazel), Styriarte Festival Orchester, Recreation Großes Orchester Graz und Andere.

Orchestererfahrung, Arbeit und CD-Aufnahmen auf historischen Instrumenten: 
Ensemble Matheus (künstlerischer Leiter Jean- Christophe Spinosi)
Accademia Bizantina (künstlerischer Leiter Ottavio Dantone)
Orfeo 55 mit Nathalie Stutzmann (Les Concerts Parisiens)
Bach Consort Wien (künstlerischer Leiter Ruben Dubrovsky)
Europa Galante (künstlerischer Leiter Fabio Biondi)
I Barocchisti (künstlerischer Leiter Diego Fasolis)
Freiburger Barockorchester
Les Musiciens du Louvre (künstlerischer Leiter Marc Minkowski)
Ensemble Zefiro ( künstlerischer Leiter Alfredo Bernardini)
Concentus Musicus Wien
Les Musiciens du Prince ( Künstlerischer Leitung: Cecilia Bartoli)

Festivals: 
Krakau Easterfestival, Händel Festival Halle, Bremen Festival, Dortmund Festival, Salzburger Festspiele, Styriarte Festival Graz, Versailles Festival

© 2020

Ivan Calestani / info@ivanreeds.com / UID-Nr.: ATU69444737